Der Igel

Lückentextübung

Füllen Sie alle Lücken aus und klicken Sie dann auf "Prüfen". Wenn Sie Hilfe brauchen, klicken Sie auf "Tipp" für einen richtigen Buchstaben in der aktuellen Lücke oder auf "[?]" für eine Beschreibung des gesuchten Wortes. Sie verlieren allerdings Punkte, wenn Sie auf diese Hilfen zurückgreifen!

Der Igel lebt Wäldern, Gärten und Parkanlagen. Anfang Herbst sucht sich Igel ein warmes Plätzchen unter einem hohen Laubhaufen oder einer freigespülten Baumwurzel. Er polstert den Platz mit weichem Moos aus und hält Winterschlaf. Dabei verbraucht Igel sein im Spätsommer angefressenes Fett, und er erwacht abgemagert Frühjahr. Dann geht der Igel auf Nahrungssuche und frißt Schnecken, Mäuse, Regenwürmer, Kröten und Insekten. Im Sommer gebärt Igelin meist 3 bis 7 Babys.